home
motos
tour
news
computer

 

 

aktualisiert am 01.06.2008  

 

Wohin im Herbst ... ?

... wo doch der Sommer 2007 kein richtiger war ... ?

portugal

 

Portugal fehlte mir bisher in meiner Sammlung, neben dem Baltikum, Malta, San Marino und dem Vatikanstaat war es das letzte europäische Land, welches ich nicht bereist hatte.

Also sind Carsten und ich Mitte Oktober per Autozug aufgebrochen nach Narbonne, um von dort einmal quer durch Corbieres und Pyrenäen, Andorra und Nordspanien bis in den nordöstlichsten Zipfel von Portugal bei Braganca zu fahren.

Gefahrene Strecke: wegen eines kurzfristigen Streiks der französischen Eisenbahner dummerweise etwas länger als geplant :-( - etwa 4700 km in eineinhalb Wochen.

Wetter: unbeschreiblich ... mit morgendlichen Temperaturen nahe beim Gefrierpunkt bis gut 20 Grad am Nachmittag; zweieinhalb Minuten Regen während der gesamten Zeit, ansonsten Sonne satt!

Übernachtungen: zur Hälfte in Hotels / Pensionen und wild gezeltet - traumhaft!

   

motorrad

Los ging´s über herbstliche Landstrassen nach D´dorf

motorrad

...und ein wenig Autobahn*

motorrad

Unser Ziel

motorrad

Service und Vertauung in D´dorf waren OK

Catering im Autozug wird auch imer spartanischer ...

motorrad

Angekommen in Sommer, Sonne, Süden ;-))

motorrad

Corbieres

roussillon

Traumhaftes Roussillon

motorrad

Pisten durch Weinberge

roussillon

Kurven ohne Ende

 
weiter hier =>
   
 
* Bierflasche ist nicht von uns!

 

 

 

© by me ;-)

 

 

lars sandra motorrad portugal spanien enduro pyrenäen autozug gs bmw schotter schlaglöcher motorrad balkan kroatien slowenien karawanken - bosnien und herzegowina montenegro albanien makedonien griechenland bulgarien serbien rumänien urdele ungarn slowakei maut hotel übernachtung schotter schlaglöcher motorad hpn bmw g/s gs motorrad schotter enduro piste lars bremen warzenpower